Suche:
Home Kontakt AGBs Impressum
Sie sind hier: / Home / Produkte / Datenbanken / MailCom Datenbanken - Kauflizenz

MailCom Datenbanken - Kauflizenz

Produktdetails

MailCom Datenbanken - Kauflizenz
Bezeichnung: MailCom Datenbanken - Kauflizenz
Version: 8.0.0.0
Artikel-Nr.: 658700
Betriebsystem: Ab Windows 98
Preis inkl. MwSt.: 2.915,50 €
Preis exkl. MwSt.: 2450,00 €
Lieferzeit:
 
 Datenblatt  Live Video  Gesamtprospekt  Gesamtvideo
 

Beschreibung

MailCom Datenbanken – Ideal für:

- Warenwirtschaftssysteme

- Customer Relationship Management (CRM)

- Auftragsverwaltung

- Finanzbuchhaltung

- alle Verwaltungsprogramme mit Adressbeständen

 

 

MailCom Datenbanken –
Grundlagen für professionelles Adressmanagement

 

Eine Adress-Datenbank sollte weit mehr als korrekte Anschriften für den Brief- und Paketversand enthalten. Im Idealfall versetzt sie Unternehmen in die Lage, Kunden und Interessenten jederzeit über beliebige Kanäle vom Telefonanruf bis zum per E-Mail versandten Newsletter ansprechen zu können. Sie ermöglicht korrekte statistische Auswertungen und wird von Marketing- und Vertriebsexperten für Kunden- und Zielgruppenanalysen eingesetzt. Dadurch trägt sie zum Erreichen von Unternehmenszielen bei und entscheidet schließlich mit über den Unternehmenserfolg. Aber solche gepflegten, normierten und gut strukturierten Adress-Datenbanken sind selten. – Warum eigentlich?

 

Der Markt ist da – jetzt sind Sie dran

Kunden- und Interessenten-Adressen gehören zu den wichtigsten Vermögenwerten jedes  Unternehmens. Aber nur 20 Prozent der einschlägigen Büro-Software bietet Funktionen für die umfassende Pflege von Adressdaten an. Kein Wunder, dass sich 70 Prozent der von der Universität Mannheim befragten Firmen Software mit integrierten Adressmanagement-Funktionen wünschen. Fast 4,4 Millionen Betriebe und Selbstständige in Deutschland sind ein gigantischer Markt – der nur darauf wartet, von Ihnen erobert zu werden.

 

Warum Adressen gepflegt werden müssen

Wenn Adressenbestände nicht kontinuierlich gepflegt werden, sind sie spätestens nach drei Jahren hoffnungslos veraltet und wertlos. Denn jedes Jahr ändern sich 30 Prozent aller Adressen in Deutschland – nach einem Umzug, aufgrund einer neuen Telefonnummer, durch Namenswechsel oder Firmenschließungen.

Für Unternehmen, die auf eine gut funktionierende Kommunikation mit Kunden und Interessenten angewiesen sind, eigentlich ein unhaltbarer Zustand. Dennoch besitzen viele kleine und mittlere Unternehmen noch keine Lösung für die systematische Pflege dieser Vermögenswerte.

 

MailCom Datenbanken für perfektes Adressmanagement

Diesen Zustand können Sie ab sofort ändern: Optimieren Sie Ihre Adressenverwaltung durch eine einmalige Investition. Integrieren Sie die MailCom Datenbanken als aktuelle Referenzdaten in Ihre Software, damit Ihre Anwender wirklich finden, was sie suchen. Bieten Sie Ihren Kunden neue Funktionen für die Erfassung, Normierung, Veredelung und automatische Pflege ihrer wertvollen Adressenbestände.

 

Ihre Kunden werden Zeit, Geld und Nerven sparen

Was Ihre Anwendung im Einzelnen leistet, bestimmen Sie. Die folgenden Beispiele zeigen aber, was mit den MailCom Datenbanken möglich ist und wie Sie Ihren Kunden dabei helfen können, Zeit, Geld und Nerven zu sparen:

 

  • MailCom Datenbanken ermöglichen die Definition von Feldinformationen und die Vorbelegung mit Defaultwerten.
  • Einzelne Adressfelder werden automatisch gefüllt. So kann über den Vornamen auf die korrekte Anrede geschlossen oder der Ortsname anhand der Postleitzahl generiert werden. Ihre Kunden sparen Zeit im Tagesgeschäft.
  • Die korrekte Adresseingabe wird durch Auswahllisten für Postleitzahl, Orts- und Straßennamen erleichtert.
  • Falsch geschriebene Anreden und Titelbezeichnungen können automatisch korrigiert werden.
  • Alle Standard-Adresselemente können bereits bei der Erfassung auf Vollständigkeit überprüft und für die spätere Ausgabe entsprechend der DIN-Vorgaben normiert werden.
  • Sie können zusätzlich anbieten, Adressen bereits bei der Ersteingabe mit normierten Berufs- und Branchenbezeichnungen sowie Branchenschlüsseln zu ergänzen.
  • Unvollständige oder fehlerhafte Adressen im Bestand können mit Hilfe der MailCom Datenbanken automatisch validiert und komplettiert werden.
  • Bankverbindungen können einer Plausibilitätsprüfung von Kontonummer und Bankleitzahl unterzogen werden, um kostspielige Fehl- und Rückbuchungen zu vermeiden.
  • Basis-Adressdaten können problemlos ergänzt werden, beispielsweise um Land-, Kreis- und Gemeindebezeichnungen, Bevölkerungs- und Flächenangaben, KFZ-Kennzeichen, Altersanalysekennzeichen oder das Nationalitätenkennzeichen.

 

Von der Adressenverwaltung zum Marketingtool

 

Machen Sie aus Ihrer Anwendung ein effektives Werkzeug für Adressmanagement und Marketing. Mit Hilfe der MailCom Datenbanken können Sie viele Schritte bei der Adressdatenerfassung und -pflege automatisieren – Ihre Anwender sparen Zeit. Die Echtzeit-Validierung anhand aktueller Referenzdaten minimiert die Fehlerquote – Ihre Anwender sparen Geld. Veredelte und normierte Adressenbestände erleichtern die zielgruppengenaue Ansprache von Kunden und Interessenten. Umfangreiche Selektionsmöglichkeiten verringern die Streuverluste von Direktmarketingaktionen und verbessern den Response.

 

MailCom Datenbanken jetzt im Bundle erhältlich

Die wichtigsten MailCom Datenbanken sind jetzt im günstigen Bundle mit Entwickler- oder Anwenderlizenz erhältlich. Als Software-Entwickler können Sie diese Referenzdaten leicht in vorhandene oder neue Anwendungsprogramme einbinden und Ihren Kunden mit perfekten Tools für die Adressverwaltung echten Mehrwert bieten. Folgende Datenbanken gehören zum Lieferumfang:

 

Die Postleitzahlendateien

Alle gültigen Postleitzahlen mit Ortsnamen, Ortszusatzbezeichnungen, Postfächer, Kreisgemeindeschlüssel, Vorwahlnummern und KFZ-Kennzeichen für jede Postleitzahl, Postleitregionen, Straßenpostleitzahlen und Straßennamen sowie die Ortsteilnamen der Straßenpostleitzahlen

 

Die Kreisgemeindeschlüsseldateien

Alle Länder-, Kreis- und Gemeindebezeichnungen mit den Kennziffern des Kreisgemeindeschlüssels, die Kreisdatei enthält zusätzlich das KFZ-Kennzeichen des Kreises

 

Die Auslandsdatei

Alle Ländernamen in deutscher, englischer und französischer Schreibweise, Ländercodes, Länderkürzel in zwei- und dreistelliger Schreibweise, Landeshauptstädte und Vorwahlnummern der Länder

 

Vornamendateien

Rund 80.000 in- und ausländische Vornamen mit Merkmal zur Geschlechtsbestimmung, davon ca. 65.000 Vornamen mit zusätzlichem Merkmal zur vermutlichen Nationalität sowie rund 1.700 häufige  Vornamen mit Altersschätzung für die Altersanalyse

 

Nachnamen- und Namenszusatzdateien

Drei Dateien mit den meisten in Deutschland vorkommenden Nachnamen sowie vor- oder nachgestellten Namenszusätzen (Präfixe und Suffixe)

 

Titeldatei

Rund 300 verschiedene Titelbezeichnungen mit Abweichungen für die persönliche Anrede

 

Berufedatei

Rund 32.000 Berufsbezeichnungen mit Berufsschlüssel der Arbeitsämter und Kennzeichen zur Geschlechtsbestimmung

 

Branchendateien

Rund 8.000 in Adressen vorkommende Branchenbezeichnungen, der internationale Standard Industrial Classification Code (SIC-Code) mit Branchenbezeichnungen in Deutsch und Englisch sowie eine Branchenstichwortliste mit 58.000 Begriffen und dem dazugehörigen Branchenschlüssel des statistischen Bundesamtes

 

Bankleitzahlendateien und Bankenverzeichnis

Alle Bankleitzahlen und Bankbezeichnungen, dazu Bank Identifier Code (BIC) und International Bank Account Number (IBAN) sowie die Primary Account Number (PAN) für den internationalen Kartenzahlungsverkehr, Prüfziffern für die Plausibilitätsprüfung („Passt die Kontonummer zur angegeben BLZ?“) und die Adressen aller Hauptstellen

 


Top gepflegte Referenzdaten zum günstigen Preis

 

Die MailCom Datenbanken werden von unseren kompetenten Mitarbeitern gepflegt und erweitert. Mindest zweimal jährlich stehen Updates mit Korrekturen und Ergänzungen für unsere Kunden im Internet zum Download bereit. MailCom Datenbanken sind deshalb die beste Grundlage für die Anreicherung und Verwaltung von Adressbeständen. Eingebunden in entsprechende Softwarelösungen eröffnen sie vielfältige Möglichkeiten für Marketingaktionen und Customer Relationship Management höchster Qualität.

 

Für jeden Bedarf das richtige Daten-Paket

Unsere Lösungen werden unterschiedlichsten Anforderungen gerecht. Deshalb bieten wir die MailCom Datenbanken in Verbindung mit den passenden Nutzungsrechten an. Wählen Sie als Software-Entwickler oder Anwender zwischen den folgenden Varianten:

 

1.       MailCom Datenbanken für Anwender (Anwenderlizenz)

Diese Lösung ist richtig, wenn Sie die MailCom Datenbanken in Ihre selbst entwickelte und nur von Ihnen genutzte Softwarelösung einbinden möchten. Sie können die Referenzdaten zeitlich unbegrenzt für die laufende Pflege beliebig großer Adressbestände nutzen. Eine Vervielfältigung zu Sicherungszwecken ist gestattet.

 

2.       MailCom Datenbanken für Entwickler (Entwicklerlizenz)

Die ideale Lösung für Software-Entwickler, die umfassende und aktuelle Referenzdaten für ihre entwickelten Anwendungen benötigen. Sie dürfen die MailCom Datenbanken als festen Bestandteil Ihrer Softwarelösung an Endverbraucher bzw. Anwender für die automatische Datenpflege weitergeben.

 

Maßgeschneiderte Nutzungsrechte

Sie können die Entwicklerlizenz kaufen oder mieten. Beim Kauf erwerben Sie mit Zahlung der Lizenzgebühr das Recht zum zeitlich unbegrenzten Einsatz und Vertrieb der MailCom Datenbanken als Teil Ihrer Softwarelösung. Updates können Sie bei Bedarf gesondert erwerben. Als Mieter erhalten Sie gegen Zahlung einer Nutzungspauschale das Recht, ein Jahr lang beliebig  viele Kunden mit Ihrer Softwarelösung und den darin eingebundenen MailCom Datenbanken zu beliefern. In der jährlichen Nutzungspauschale sind sämtliche Updates bereits enthalten. Diese stehen Ihnen kostenlos zum Download zur Verfügung.

 

Datenbankformat und Kompatibilität

Die MailCom Datenbanken werden unverschlüsselt im Format dBase IV auf CD ROM ausgeliefert. Eine Portierung in andere Formate ist auf Anfrage möglich. Die enthaltenen Referenzdaten können daher in alle gängigen Datenbanksysteme und Programme übernommen werden. Mitgeliefert wird eine Demo-Version unseres Programms „MailCom Adressentools“, mit der Sie die MailCom Datenbanken in andere Formate wie Text, Access, SQL oder Oracle konvertieren können. Bitte sprechen Sie uns persönlich an, wenn Sie besondere Wünsche oder Anregungen haben.

 

Weitere Bestellmöglichkeiten:
Laden Sie sich oben im Produkdatailbereich das Datenblatt (PDF-Format) der MailCom Datenbanken runter. In dieser Datei befinden sich auch die Lizenzvereinbarungen und ein Bestellformular. Faxen Sie uns dieses bitte beide Formulare ausgefüllt zurück. Die Datenbanken erhalten Sie dann auf CD per Paket-Post.

 

> Mein Konto

> Newsletter



Toolbar







 
© 2008 MailCom e.K. Home | Kontakt | AGB | Impressum